„Rostock ganz unten“ – Die Kröpeliner-Tor-Vorstadt 1993

15. Februar 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Heute ist es in den Annoncen der Immobilienvertreter das „Szeneviertel“ Rostocks, noch 1993 sah es in der KTV allerdings etwas anders aus. Statt bunt sanierter Häuser, reihten sich marode Altbauten aneinander. Toilette auf dem Flur, abblätternder Putz, undichte Türen und Fenster. Zusätzlich tummelte sich so manch unangenehmer Zeitgenosse auf den Straßen. Wohnen wollte man dort eher nicht. In der Reportage des NDR «“So sieht das aus“ – Rostock ganz unten» nahm sich ein Kamerateam drei Jahre nach der Wiedervereinigung die Zeit, das Leben in dieser Wohngegend einmal näher zu betrachten. Bleibt nur zu hoffen, dass das Video nicht bald aus Urheberrechtsgründen gesperrt wird.

Rostock von ganz unten (NDR 1993) from PrinzPi on Vimeo.

Advertisements

Tagged:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan „Rostock ganz unten“ – Die Kröpeliner-Tor-Vorstadt 1993 auf Politur.

Meta

%d Bloggern gefällt das: